Grundstückspreise Düsseldorf

Sie möchten realistische Grundstückspreise in Düsseldorf zum Verkauf Ihres Objektes ermitteln? Oder möchten Sie ein Grundstück in Düsseldorf kaufen? Dann sollten Sie das Grundstück bewerten lassen, um den Verkaufspreis durch die Wertermittlung zu überprüfen.

Hier können Sie kostenlos eine Online-Bewertung der Grundstückspreise in Düsseldorf vornehmen. Tragen Sie einfach die Eckdaten Ihres Grundstücks in die vorgefertigte Maske ein und Sie erhalten in nur wenigen Minuten eine objektive Wertermittlung per E-Mail. Die Analyse erfolgt anhand von Echtzeitdaten aus der Immobilienmarktforschung.

Grundstückspreise in Düsseldorf

100% kostenlos

Unsere Online-Grundstücksbewertung – Für Sie unverbindlich, unabhängig und kostenfrei

schnell, einfach & bequem

Von Zuhause erhalten Sie in wenigen Minuten eine erste Einschätzung Ihres Grundstücks in Düsseldorf

transparent & diskret

Für Sie nachvollziehbar, während ihre Daten absolut vertraulich behandelt werden.

Erfahrungen anderer Webseitenbesucher

★★★★★ 4.9/5.0

GARANTIERT echte Kundenmeinungen

Weitere Informationen zu Grundstücken in Düsseldorf oder Themen rund um die Stadt erhalten Sie auf der Website: www.duesseldorf.de

1. Grundstückspreise Düsseldorf: So werden sie ermittelt

Um den Wert eines Grundstückes in Düsseldorf zu ermitteln, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Die Bewertung kann durch einen kostenpflichtigen Sachverständigen bzw. Gutachter erfolgen, der Grundstückspreise in Düsseldorf, den sogenannten Verkehrswert, und wie er sich zusammensetzt in einem schriftlichen Wertgutachten festhält.

Auch ein in Düsseldorf ansässiger Immobilienmakler kann eine Bewertung des Grundstücks vornehmen. Dies erfolgt sogar kostenlos, sofern er nach der Festsetzung der Grundstückspreise in Düsseldorf auch mit der Vermarktung betraut wird.

Um kostenlos einen ersten Eindruck über Grundstückspreise in Düsseldorf zu erhalten, können Sie auch die Bodenrichtwerte einsehen, die der zuständige Gutachterausschuss für Grundstückswerte veröffentlicht. Diese werden online zur Verfügung gestellt und abgerufen oder vor Ort beim Vermessungs- bzw. Katasteramt für das jeweilige Grundstück erfragt werden.

Alternativ besteht die Möglichkeit Grundstückspreise in Düsseldorf mittels der hier kostenlos bereitgestellten Online-Bewertung zu erfahren. In wenigen Minuten erhalten Sie durch die Eingabe der Eckdaten Ihres Grundstücks in Düsseldorf eine Analyse basierend auf Daten aus der Immobilienmarktforschung per E-Mail.

2. Bodenrichtwert Düsseldorf

Unabhängig davon, für welche Methode zur Wertermittlung der Grundstückspreise in Düsseldorf Sie sich entscheiden, der Ausgangspunkt zur Berechnung ist der Bodenrichtwert.

Der Bodenrichtwert stellt einen durchschnittlichen Lagewert für ein Gebiet mit ähnlichen Wert- und Nutzungsverhältnissen in Düsseldorf dar und wird anhand amtlicher Kaufpreise dieser Region ermittelt. Der Bodenrichtwert wird dabei an ein sogenanntes Richtwertgrundstück gekoppelt, das aufgrund seiner Merkmale maßgebend für andere Grundstückspreise in Düsseldorf ist.

In Düsseldorf gibt es spezifische Bodenrichtwertzonen für die die Bodenrichtwerte gelten bzw. die durch die Bodenrichtwerte gebildet werden. In jeder Zone liegen gleiche Wert- und Nutzungsverhältnisse vor. Allerdings können die Einteilung und Größer der Zonen sehr voneinander abweichen. Teilweise beziehen sie sich nur auf eine einzige Straße oder umfassen mehrere Blöcke in 40210, sie können aber auch ganze Stadtteile oder Orte eingrenzen. Die einzelnen Nutzungsbestimmungen der Grundstücke können sich dementsprechend auch unterscheiden. Es kann eine Einteilung in die Kategorien Wohnbaufläche, gemischte Baufläche, gewerbliche Baufläche, Sonderbaufläche, Sondergebiet für Erholung und sonstige Sondergebiete getätigt werden.

Wie es die Namensgebung bereits vermuten lässt, stellt der Bodenrichtwert nur einen Richtwert dar – ist also eine erste Orientierung und keinesfalls für endgültige Grundstückspreise in Düsseldorf zu halten.

Doch auch über die Errechnung der Grundstückspreise in Düsseldorf hinaus erfüllt der Bodenrichtwert einen sinnstiftenden Zweck. Er bildet die Wertentwicklung in Düsseldorf ab und sorgt für höhere Transparenz auf dem Grundstücksmarkt. Dadurch bietet er Marktakteuren eine gute Hilfestellung bei Verkaufsüberlegungen, ohne dabei eine bindende Wirkung zu haben.

Stadtwappen Grundstückspreise Düsseldorf Stadtwappen
StadtnameDüsseldorf
Kreis
RegierungsbezirkDüsseldorf
BundeslandNordrhein-Westffalen
Höhe38 m ü. NHN
Geografische Breite5123039
Geografische Länge683309
Postleitzahlen40210-40629
KFZ-KennzeichenD
Vorwahlen0211, 0203, 02104
Einwohnerzahl612.178
Arbeitslosenquote im
Regierungsbezirk Düsseldorf
7,4%
Adresse der StadtverwaltungMarktplatz 2
40213 Düsseldorf
BürgermeisterThomas Geisel

Hinweis von kostenlose-immobilienbewertung.com:

Sie möchten die Bodenrichtwerte als Grundlage zur Berechnung für Grundstückspreise in Düsseldorf verwenden? Hier finden Sie Ihren Bodenrichtwert: Bodenrichtwerte Deutschland.

Sie möchten wissen, wie der Grundstückspreis berechnet wird? Dann klicken Sie hier.

3. Quadratmeterpreise in Düsseldorf – Wie viel ist mein Grundstück wert?

Den Quadratmeterpreis für Ihr Grundstück in Düsseldorf können Sie beim zuständigen Gutachterausschuss für Grundstückswerte in Düsseldorf erfahren. Dieser aktualisiert und veröffentlicht mindestens alle zwei Jahre die Bodenrichtwertkarte bzw. Bodenrichtwerttabelle, die als Berechnungsgrundlage dienen, um Grundstückspreise in Düsseldorf zu errechnen.

In Euro pro Quadratmeter unbebauter, ortsüblich erschlossener Grundstücksfläche erfolgt die Angabe des Bodenrichtwertes. In Korrelation mit der Grundstücksgröße können Grundstückspreise in Düsseldorf ermittelt werden.

Der eventuelle Wert eines auf dem Grundstück errichteten Gebäudes wird bei der Berechnung vom Quadratmeterpreis nicht beachtet, wohl aber der die Bebauungsmöglichkeiten, die das Grundstück bietet und der Zustand in dem es sich befindet. Zur Ermittlung des Bodenrichtwertes wird immer davon ausgegangen, dass das Grundstück unbebaut ist. Sollte ein Gebäude darauf errichtet sein, wird dies bei der Berechnung der Grundstückspreise in Düsseldorf schlichtweg ignoriert.

Jedes Grundstück in Düsseldorf ist einzigartig. Gartengrundstück, Wassergrundstück oder Pachtgrundstück, jedes kann sich in einigen Eigenschaften vom Richtwertgrundstück unterscheiden. Bei der Ermittlung der Grundstückspreise in Düsseldorf gilt es, wertbeeinflussende Merkmale und die Individualität eines Grundstücks einzubeziehen. Die Lage, Ausrichtung und Infrastruktur haben enormen Einfluss auf die Bildung vom Quadratmeterpreis. Außerdem wirken sich beispielsweise Art und Maß der baulichen Nutzung, Grundstücksgröße und -zuschnitt (vor allem Grundstückstiefe), Bodenklasse und Erschließungszustand auf die Kaufpreise für Grundstücke in Düsseldorf aus. Dadurch kann es vorkommen, dass sich die tatsächlichen Grundstückspreise in Düsseldorf vom angesetzten Bodenrichtwert innerhalb einer konkreten örtlichen Marktsituation deutlich unterscheidet.

Vergangene und zukünftige Wertentwicklungen der Quadratmeterpreise in Düsseldorf können durch den Bodenrichtwert analysiert bzw. prognostiziert werden. Ist in einem Gebiet kein Grundstücksverkehr gegeben, können Bodenrichtwert, Quadratmeterpreis und Kaufpreis vergleichbarer Gegenden zu Rate gezogen werden. Außerdem besteht die Möglichkeit, Grundstückspreise in Düsseldorf aus Vorjahren zu verwenden, die anschließend der allgemeinen Marktentwicklung anzupassen sind.

Aktuelles Wetter in Düsseldorf
16°
Regenschauer
Luftfeuchtigkeit: 68%
Windstärke: 9m/s W
MAX 19 • MIN 18
22°
MI
26°
DO
27°
FR
Aktuelle Ortszeit in Düsseldorf:

4. Aktuelle Grundstückspreise Düsseldorf und deren Entwicklung

Die nachstehenden Grafiken bieten einen Anhaltspunkt sowohl für die aktuellen Grundstückspreise in Düsseldorf als auch deren Entwicklung der letzten Jahre. Dabei werden die Grundstücke nach ihrer Fläche geordnet und entsprechend einem Quadratmeterpreis zugeordnet. Darüber hinaus werden auch durchschnittliche Grundstückspreise in Düsseldorf bzw. Nordrhein-Westfalen berechnet.

2017: Aktuelle Grundstückspreise in Düsseldorf

Entwicklung der Grundstückspreise in Düsseldorf

Vergleich: Aktuelle Grundstückspreise in Nordrhein-Westfalen

Hinweis: Die Daten für Grundstückspreise in Düsseldorf und Nordrhein-Westfalen (Preise in €) sind nicht repräsentativ für den deutschen Immobilienmarkt. Sie basieren auf einer Auswertung der von kostenlose-immobilienbewertung.com bewerteten Grundstücke.

Bitte beachten Sie: Sollte es für einen ausgewählten Monat keine Auswertung für Grundstücke in Düsseldorf oder Nordrhein-Westfalen geben, so wird diese Angabe in den oberen Grafiken ausgelassen.

Grundstückspreise für weitere Orte in der Nähe von Düsseldorf

Ratingen, Wülfrath, Velbert, HeiligenhausEssen, Mülheim an der Ruhr, Mettmann, Erkrath, Hilden, Wuppertal, Langenfeld

5. Berechnung Grundstückspreise Düsseldorf

Das wohl simpelste Mittel zur Berechnung der Grundstückspreise in Düsseldorf ist das Vergleichswertverfahren. Hierbei wird durch zur Hilfenahme passender Vergleichsobjekte in Düsseldorf – idealtypisch ein kürzlich verkauftes Nachbargrundstück mit ähnlichen Eigenschaften – der Verkaufspreis bzw. Quadratmeterpreis ermittelt. Da dies selten der Fall ist, müssen zur Wertermittlung indirekt mehrere Grundstücke miteinander verglichen werden.

Ebenso kann auf den Bodenrichtwert als Maßstab zurückgegriffen werden, falls nicht ausreichen Vergleichsobjekte in Düsseldorf zur Verfügung stehen, um das Vergleichswertverfahren anzuwenden.

Um eine Berechnung des Grundstückswertes durchzuführen, muss das Grundstück selbst, die hiesige Nachbarschaft und die örtliche Lage in Düsseldorf mit einbezogen werden. In diesem Zusammenhang wird zwischen Makrolage, also beispielsweise die Postleitzahl 40764, und Mikrolage, sprich die unmittelbare Nachbarschaft, unterschieden. Ein beliebter Kiez kann sich dementsprechend positiv auf die Makrolage, direkte Lärmquellen negativ auf die Mikrolage und somit auf Grundstückspreise in Düsseldorf.

Ebenso wirken sich die Bebauungsmöglichkeiten auf Grundstückspreise in Düsseldorf aus. Ob ein Grundstück erschlossen oder unerschlossen ist und ob bereits ein Bebauungsplan vorliegt, sind wertbeeinflussende Merkmale. Je größer die Geschosszahl, Geschossflächenzahl (GFZ) und Grundflächenzahl (GRZ) – also die Möglichkeit zur Errichtung von mehr Wohnfläche – desto höher können in der Regel Grundstückspreise in Düsseldorf angesetzt werden.

Darüber hinaus muss beachtet werden, ob etwaige Sichtbehinderungen durch nahe liegende Gebäude entstehen können, welche Qualität des Bodens vorliegt und ob es sich beispielsweise um ein Hanggrundstück oder Wassergrundstück in Düsseldorf handelt.

Für eine erste Einschätzung der Grundstückspreise in Düsseldorf, können sie auf diese einfache Formel zurückgreifen. Die dafür benötigten Daten zur Grundstücksgröße können Sie dem Grundbuch oder Kaufvertrag entnehmen:

Grundstückspreise Düsseldorf 2017 - Ortsschild von Düsseldorf

Aktueller Grundstückswert = Grundstücksfläche x Bodenrichtwert (Düsseldorf)

6. Grundstückspreise Düsseldorf – jetzt verkaufen bzw. kaufen?

Bei Betrachtung der allgemeinen Entwicklung des Immobilienmarktes können Eigentümer eines Grundstücks in Düsseldorf auf den Gedanken kommen, dass aktuell ein guter Zeitpunkt für einen Verkauf bzw. ein profitreiches Geschäft gegeben ist. Der Markt boomt und die Grundstückspreise in Düsseldorf steigen stetig. Trotzdem ist es wichtig, dabei einige Faktoren zu beachten.

Zum einen sollte zur Absicherung immer noch mal der regionale Markt in 40210 analysiert werden, da dieser nicht zwangsläufig mit dem allgemeinen Trend übereinstimmt. Außerdem sollten individuelle Eigenschaften des Objektes berücksichtigt werden, beispielsweise hinsichtlich des Erschließungszustandes oder der Bebauungsmöglichkeiten.

Darüber hinaus können auch persönliche Interessen und Lebensumstände ein guter Grund für einen Verkauf sein. Dabei sollte man sich immer die Frage stellen, wie der Verkaufserlös anschließend verwendet werden soll. Ist eine Liquidierung für ein Auto, Reisen oder den Ruhestand geplant? Soll das Geld auf dem Bankkonto gelagert werden, wobei dann die gegebene Zinslage und Inflationsrate ausschlaggebend wäre.

Außerdem kann über eine Reinvestition in ein anderes Immobilienobjekt in Düsseldorf nachgedacht werden. Idealerweise in ein Objekt mit einem höheren Potential zur Wertsteigerung in einer Entwicklungsgegend oder – mit Hinblick auf die demographische Entwicklung oder eigene Zukunft – in ein barrierefreies seniorengerechtes Objekt.

Ein weiterer Entscheidungsfaktor können Steuervorteile bzw. -nachteile sein. Beispielsweise sollte überprüft werden, ob durch eine kurze Verzögerung des Verkaufs die Spekulationsfrist umgangen werden kann.

Nachdem alle individuellen Faktoren berücksichtigt wurden, sollten Eigentümer auf eine Wertermittlung unter Einbeziehung regionaler Marktentwicklungen in 40210 zurückgreifen, so dass sie einen realistischen Verkaufspreis und den optimalen Verkaufszeitpunkt hinsichtlich persönlicher Situation sowie Marktlage in Düsseldorf erhalten.

Grundstück in Düsseldorf kostenlos bewerten lassen

Sie möchten Ihr Grundstück in Düsseldorf sofort bewerten lassen? Wir führen gerne eine kostenlose Online-Bewertung für Ihr Grundstück durch. In die vorgefertigte Maske können Sie einfach die Eckdaten Ihres Grundstücks eingeben. Anhand von Echtzeitdaten aus der Immobilienmarktforschung erstellen wir eine fundierte Analyse für Sie. Das Ergebnis erhalten Sie nur wenige Minuten später per E-Mail.

alt-textGrundstück beschreiben

alt-textAnalyse abwarten

alt-textKostenlose Bewertung per Mail erhalten

Erfahrungen unserer Kunden

★★★★★ 4.9/5.0

GARANTIERT echte Kundenmeinungen

Weitere Dienste von kostenlose-immobilienbewertung.com

Immobilienbewertung, Hausbewertung, Wohnungsbewertung, Grundstücksbewertung

Bewertung dieser Seite:
Nicht hilfreichWenig hilfreichNeutralHilfreichSehr hilfreich 4,72 von 5
(39 Bewertungen)
Finden Sie diese Seite hilfreich? Bewerten Sie uns mit einem Klick auf die Sterne.
(1 Stern: Wenig hilfreich, 5 Sterne: Sehr hilfreich)
Loading...